Die Buch-Tipps des Monats werden Ihnen von der Leiterin der Stadtbibliothek Völklingen Bianca Schmitt vorgestellt.

Ab sofort können die neu angeschafften und empfohlenen Titel unter den Buchtipps des Monats eingesehen werden.

Barbara Simonsohn

Brennnessel. Kompakt-Ratgeber

Das Wunderkraut für Gesundheit, Küche und Schönheit. 101 Anwendungen und Rezepte

»Königin der Beikräuter« – dieser Ehrentitel wurde der Brennnessel von Rudolf Steiner verliehen. Warum? Sie spielt nicht nur ökologisch eine wichtige Rolle – Insekten und Vögel fliegen auf sie, und sie dient als Raupenfutterpflanze für über 30 Falterarten –, auch uns Menschen bietet sie als Heilpflanze eine beispiellose Fülle an gesunden Inhaltsstoffen.

So finden wir im Brennnesselkraut Karotinoide für die Augen und als Immunbooster, die Vitamine aus der B-Gruppe für gute Nerven, Vitamin E für Fruchtbarkeit und als Radikalenfänger, Vitamin K für gesunde Knochen und Wundheilung. Die Flavonoide in der Brennnessel schützen Blutgefäße und Herz, Pflanzensäuren wirken entzündungshemmend und schmerzlindernd, Chlorophyll ist wichtig für Entgiftung und Abwehr, die Aminosäuren unterstützen den Zell- und Muskelaufbau. An Mineralstoffen kann die Brennnessel mit Kalzium, Kalium, Phosphor, Chlor, Magnesium, Silizium, leicht verwertbarem Eisen und den seltenen Spurenelementen Mangan, Bor und Kupfer punkten. Sogar Gold finden wir in Spuren! Diese Mineralstoffe sind äußerst wichtig zur Energiegewinnung, für das Immunsystem, den Wasser- und Säure-Basen-Haushalt, für Blutbildung, Knochen und Zähne. Es findet sich sogar das stimmungsaufhellende Serotonin in dieser unterschätzten Pflanze!

  • Heilwirkungen der Brennnessel: von Akne und Blutarmut über Haarprobleme und Hauterkrankungen bis hin zu Wechseljahresbeschwerden und Zahnfleischentzündung
  • Anwendungen und Zubereitungen für die Hausapotheke
  • Nützliche Tipps für Garten-, Pflanzen- und Tierfreunde
  • Extra: Brennnessel-Rezepte für die gesunde Küche

ISBN 978-3-86374-652-0

Brigitte Kita

Kraftzentrum Beckenboden: Ganzheitsmedizinische Therapie bei Blasenschwäche mit Beckenbodentraining für Frauen ab 50 plus

Es gibt keinen Grund, Blasenschwäche als altersbedingtes Schicksal hinzunehmen. Als erster Schritt ist der Mut gefordert, offen mit diesen Beschwerden umzugehen.

Dr. med. Brigitte Kita, Ärztin für Medizinische Genetik und Naturheilverfahren, hat viele Jahre Kurse für Beckenbodengymnastik und autogenes Training geleitet. Ihr Buch bietet eine kompetente Hilfestellung für betroffene Frauen, die durch eigenes Zutun eine dauerhafte Besserung erzielen möchten. Ein regelmäßiges, gezieltes Training der Beckenbodenmuskeln kann dabei erfolgreich helfen, Harninkontinenzbeschwerden zu beseitigen und einer Genitalsenkung vorzubeugen.

Da Blasenschwäche nicht gleich Blasenschwäche ist, werden ergänzend zum praktischen Übungsteil die Ursachen und Auswirkungen einer Beckenbodenschwäche, die diagnostischen Verfahren und therapeutischen Methoden, wie band- und netzgestützte Operationen, sowie Hilfsmittel und Selbstanwendungen eingehend beschrieben, und aufgezeigt, welche Behandlung wann geeignet ist.

Die detailliert angeleiteten 50 Beckenbodenübungen und Entspannungstechniken sind in ein Aufbau- und ein Kurztraining gegliedert. Alle Übungen sind anschaulich bebildert und auch für Ungeübte leicht zu erlernen.

ISBN 978-3-938580-78-3

Dr. med. Dietmar Hansch

Burnout

Mit Achtsamkeit und Flow aus der Stressfalle

Menschen hinhineingeraten. Die Anforderungen der modernen Zeit wachsen, der Stresspegel steigt. Doch wie geht man mit Stress um? Wie vermeidet man, immer ausgelaugter und depressiver zu werden?

Mit seiner großen beruflichen Erfahrung, seinen klaren Ansagen und viel praktischer Weisheit führt Dietmar Hansch aus dem Teufelskreis heraus und weist den Weg in ein entspannt und gleichzeitig souverän geführtes Leben. Er kennt die äußere und innere Situation der Betroffenen und erklärt auf sehr klare und konstruktive Weise, wie man sich aus der Stressfalle wieder befreien kann. Vor allem die inzwischen als wissenschaftlich wirksam erwiesene Achtsamkeitspraxis bietet neue Aspekte der Selbsthilfe. Es ist ja eine bekannte Tatsache, dass ein nicht geringer Anteil unseres Stresses „hausgemacht“ ist und in unseren Köpfen durch „Muss-Vorstellungen“ erzeugt wird. Mit einer Änderung der eigenen mentalen Einstellung eröffnen sich große Möglichkeiten zur Verbesserung der Lebensqualität. Meditation und das Einüben von Achtsamkeit im Alltag sind immer mehr die Mittel der Wahl, um zu einem erfüllten und freudvollen Leben zu finden.

ISBN 978-3-426-87677-0