Die Buch-Tipps des Monats werden Ihnen von der Leiterin der Stadtbibliothek Völklingen Bianca Schmitt vorgestellt.

Ab sofort können die neu angeschafften und empfohlenen Titel unter den Buchtipps des Monats eingesehen werden.

Magdalena Schertl

Zero Waste do it yourself

Mit einfachen DIY-Projekten im Alltag Müll vermeiden und nachhaltig leben

Das DIY-Buch für alle, die im Alltag gern unkompliziert und kreativ Plastik und Müll einsparen und nachhaltiger leben wollen.

Die über 30 vorgestellten Projekte sagen nicht nur Wegwerfprodukten den Kampf an, sondern sehen dabei noch schön aus. Abgedeckt wird eine Vielzahl von Themen aus allen Bereichen des täglichen Lebens, von Obstnetzen und Bienenwachstüchern über nachhaltige Geschenkverpackungen bis zu natürlichen Badezimmerprodukten, wie Bodylotion & Co.

Plastik zu vermeiden kann richtig Spaß machen! Zusätzlich zu den Projekten vermitteln zahlreiche Texte interessantes Hintergrundwissen. Tipps und Tricks zeigen, wie das Müllvermeiden im Alltag ganz einfach funktioniert.

Magdalena Schertl wurde 1989 in Dachau bei München geboren und wuchs im Landkreis Dachau auf. Kunst und Kreativität waren von Beginn an ihre große Leidenschaft, daher entschied sie sich, Kunstpädagogik und Kunstgeschichte zu studieren. Nach dem Studium arbeitete sie im öffentlichen Dienst im bayerischen Landesamt für Denkmalpflege. Zu dieser Zeit initiierte sie ihren Blog apollolena.de und startete auch auf Instagram und YouTube, auf denen sie vor allem Näh- und Bastelprojekte mit ihren Lesern teilte. Mit der Geburt ihres ersten Kindes bekam der Nachhaltigkeitsaspekt nicht nur privat, sondern auch auf dem Blog mehr und mehr Raum. Neben hilfreiche Tipps für ein nachhaltiges (Familien-) Leben teilt sie vermehrt müllarme Do-It-Yourself-Projekte und beschäftigt sich zunehmend mit natürlichen Materialien. Beim Suchen, Finden und Experimentieren hilft ihr nicht selten ihr kleiner Sohn.

ISBN 978-3-7724-7158-2

Matthias Robert

Reizdarmbeschwerden lindern für Dummies

Wie Psyche, Ernährung und Lebensstil den Darm beeinflussen. Wie Ernährungsumstellung, Medikamente, Bewegung und Entspannung helfen können. Verstehen, was im Darm passiert

Jeder fünfte Deutsche leidet unter Reizdarmbeschwerden. Vielleicht auch Sie? Dieses Buch verspricht Linderung bei Durchfall oder Verstopfungen, Blähungen und Schmerzen. Der Internist und Ernährungsmediziner Dr. Matthias Robert beschreibt, was sich hinter dem Reizdarmsyndrom verbirgt, welche so gar nicht reizenden Symptome es mit sich bringt und welche Untersuchungen Ihr Arzt bei Ihnen durchführt, um die Diagnose stellen und andere Erkrankungen ausschließen zu können. Er erklärt, wie das komplexe Organ Darm funktioniert, wie eng Bauch und Hirn verbunden sind und warum deshalb Psyche und Stress eine so große Rolle beim Reizdarmsyndrom spielen. Vor allem aber setzt er sich mit den verschiedenen Möglichkeiten der Therapie auseinander und stellt eine ganze Reihe von Möglichkeiten vor, wie Sie Ihre Beschwerden lindern können: Ernährungsumstellung und Entspannung, Medikamente und alternative Heilmethoden. Damit endlich Ruhe in Ihrem Bauch einkehrt.

Dr. Matthias Robert ist Facharzt für Innere Medizin und Ernährungsmediziner mit eigener Praxis. Er publiziert Fachartikel und Bücher und hält Vorträge für Betroffene zum Thema Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Reizdarmsyndrom.

ISBN 978-3-527-71604-3

Iris Schubert

Gesundheit ist eine Entscheidung

(un)möglich

Veranlasst durch ihre Erfahrungen als Ärztin und Energetikerin beschreibt Dr. Iris Schubert in diesem Werk einen Weg zur gesundheitlichen Selbstbestimmung. Erkennen Sie, wie Krankheiten im Körper entstehen und tragen Sie selbst etwas zu Ihrer Gesundheit bei. Dies ist ein Leitfaden für jene, die sich im Gesundheitssystem verloren und übersehen fühlen. Existiert ein inneres Gefühl der Unruhe, so als könnte man selbst etwas beitragen oder auflösen? Dann wäre es an der Zeit dem Bauchgefühl zu folgen. Lernen Sie, Ihren Körper zu lesen und zu verstehen – damit er wieder FÜR SIE und nicht mehr GEGEN SIE arbeitet. Dieses Buch beinhaltet wichtige, hilfreiche Tipps und Übungen um der Hilflosigkeit zu entrinnen.

Dr. Isatou Iris Schubert hat als Ärztin in Schweden und Österreich gearbeitet, Traditionelle Chinesische Medizin studiert und jahrelange Erfahrung in ihrer Energetikerpraxis gesammelt. Viele alternative Ausbildungen und Kurse haben ihr Bild vervollständigt. Ihr besonderes Interesse gilt den Patienten, welchen in der Medizin nicht geholfen werden kann, weil sie unerklärliche Symptome, unheilbare Krankheiten oder emotionale Themen haben.

EBOOK