Die Buch-Tipps des Monats werden Ihnen von der Leiterin der Stadtbibliothek Völklingen Bianca Schmitt vorgestellt.

Ab sofort können die neu angeschafften und empfohlenen Titel unter den Buchtipps des Monats eingesehen werden.

Béatrice Drach-Schauer

Kleine Fußschule

Die effektivsten Übungen für gesundes und schmerzfreies Gehen und Laufen

Das Programm für stabile, schmerzfreie und fitte Füße!

Unsere Füße leisten Schwerstarbeit – über Jahrzehnte hinweg müssen sie tagaus, tagein unser gesamtes Körpergewicht tragen und dabei auch noch die zunehmende Schwäche des Bindegewebes kompensieren. Kein Wunder, dass sich unsere Füße oft schmerzhaft zu Wort melden, wenn wir ihnen zu wenig Aufmerksamkeit schenken – Fehlstellungen, Fehlbelastungen oder auch kleine Verletzungen drohen die täglichen Wege zur Strapaze zu machen.

Lassen Sie es nicht so weit kommen! Die Gesundheitstrainerin und Bewegungsexpertin Béatrice Drach-Schauer zeigt Ihnen einfache, maßgeschneiderte und alltagstaugliche Übungen, mit denen Sie Ihre Fußmuskulatur fit halten, Verletzungen oder Fehlbelastungen vorbeugen und häufigen Fehlstellungen wie Hallux valgus, Platt- oder Spreizfuß effektiv und von Grund auf entgegenwirken können. Doch manchmal reichen Übungen alleine nicht aus, daher lässt die Autorin auch Ärzte, Podologen und andere Experten zu den jeweiligen Themen zu Wort kommen.

Machen Sie den Selbsttest, wie es Ihren Füßen wirklich geht, und entdecken Sie wieder die Freude am Laufen! Mit der „Kleinen Fußschule” können Sie gut verwurzelt und schmerzfrei durchs ganze Leben gehen.

  • Steh richtig, geh richtig – Basiswissen aus der Fußschule
  • Großer Selbsttest: Wie geht es Ihren Füßen?
  • Fitness for feet: Alltagsübungen für gesunde Füße
  • Auf gutem Fuß stehen: heilsame Pflege und richtiges Schuhwerk
  • Barfußgehen: So sorgen Sie für stabile Füße!
  • Das Läufer-Einmaleins: fit zu Fuß

ISBN 978-3-86374-617-9

Prof. Dr. Harald Schmidt

Geheilt statt behandelt

Warum die Medizin am Ende ist und wie unsere Gesundheit eine Zukunft hat

Die Medizin ist ratlos. Die meisten Erkrankungen verstehen wir nicht und behandeln nur die Symptome, nicht die Ursachen. Der international renommierte Mediziner Prof. Dr. Harald Schmidt sagt daher das Ende der Medizin, wie wir sie kennen, voraus. Stattdessen wird Digitalisierung die Medizin radikal verändern. Dr. Schmidt ist einer der Pioniere der „Systemmedizin“, einer kompletten Neudefinition dessen, was wir überhaupt eine „Krankheit“ nennen, wie wir Medizin organisieren und Big Data nutzen, um zu heilen und vorzubeugen. Die Digitalisierung wird die Medizin radikal verändern. Diagnostik wird durch künstliche Intelligenz übernommen, dadurch sicherer und präziser. Ärzte werden zu Patienten-Coachs. Wenn wir uns all dem öffnen, warten schon jetzt ungeahnte Möglichkeiten auf uns, Gesundheit ganz neu zu denken.

ISBN 978-3-86470-741-4

Marion Schimmelpfennig

Giftcocktail Körperpflege

Der schleichende Tod aus dem Badezimmer

Wissenschaftsautorin Marion Schimmelpfennig räumt erneut mit den Lügen der Kosmetikbranche auf. Auf der Basis aktueller Forschungsergebnisse nimmt sie die Inhaltsstoffe ein zweites Mal unter die Lupe und erläutert auf leicht verständliche Weise (und mit wissenschaftlichen Belegen), weshalb diese Substanzen gefährlich sind. Sie erläutert, weshalb Glycerin nicht in Pflegeprodukte gehört und was es mit dem angeblichen „Säureschutzmantel“ der Haut auf sich hat. Die Liste der bedenklichen Inhaltsstoffe zum Nachschlagen im Anhang des Buches wurde deutlich erweitert.

Während Zahnmediziner und Forscher weltweit noch rätseln, was die Ursache für die neue Volkszahnkrankheit MIH (Molar Incisor Hypomineralisation; auch „Kreidezähne“) ist, liefert die Autorin überzeugende Beweise aus einer noch laufenden EU-weiten (und von Behörden ignorierten) Studie: Die Indizienkette zeigt klar, dass MIH eine der direkten Folgen der Aufnahme von Glyphosat über die Ernährungskette ist.
In den Kapiteln zu Glyphosat, Aluminium und Fluorid findet man wissenschaftlich basierte Detox- bzw. Ausleitungsempfehlungen.

Gemeinsam mit Gabriela Nedoma, Expertin für selbstgemachte Naturkosmetik, liefert sie dem Leser ein breites Spektrum vernünftiger Alternativen für gesunde und preiswerte Körperpflege zum Selbermachen.

Worin besteht der Giftcocktail? Er besteht darin, dass sich diese Substanzen im Körper anreichern und oft Mengen erreichen, die schwere Erkrankungen verursachen können. Er besteht darin, dass sich die Wirkung gleichzeitig vorhandener unterschiedlicher Stoffe nicht nur addiert, sondern zu einer exponentiellen Verstärkung führen kann. Und er besteht darin, dass diese Stoffe mit anderen Substanzen – entweder aus demselben oder einem anderen Produkt – im Körper chemisch reagieren können. Welche Reaktionen dies sind und zu welchen Krankheiten sie führen können, ist nicht bekannt. Das Ganze ist ein Giftcocktail mit eingebauter Zeitbombe. Wann das System – Ihr Körper – kippt, weiß niemand.

Lassen Sie sich von der Kosmetikindustrie nicht länger für dumm verkaufen. Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand. Sie wissen ja – zu jedem Spielchen gehören immer zwei: der eine, der es versucht – und der andere, der es zulässt.

ISBN 978-3-941956-01-8