Datum/Zeit
24/04/2021
13:30 - 16:00 Uhr

Kategorien


Jeder kennt sie, die Bilder von Stränden, die unter Plastikmüll ersticken, Tieren, die sich in alten Fischernetzen verheddern, und Meeresschildkröten, die Plastiktüten mit Quallen verwechseln und sterben. Auch wenn das Meer und diese Tiere ganz weit weg erscheinen, so sind auch wir hier im Saarland für die Vermüllung der Ozeane verantwortlich. Mikroplastik und anderer Müll aus Kunststoff wird vor allem über Flüsse ins Meer eingetragen und so landet jede Minute mehr als eine Müllwagenladung Plastikmüll in den Ozeanen.

In unserem Workshop erarbeiten wir spielerisch diese Zusammenhänge und zeigen euch, wie ihr aktiv zum Schutz der Meere und auch der Flüsse hier im Saarland beitragen könnt. Nach einem kurzen Theorieteil fischt ihr in einem Fließgewässer selbst nach Mikroplastik, nehmt Wasserproben und schaut euch diese später unter einem Mikroskop an. Außerdem werden wir gemeinsam eine kleine Wanderung machen und Müll sammeln. Dieser wird dann sortiert und sachgerecht entsorgt. So wird euch nicht nur spielerisch Wissen über die Auswirkungen von (Plastik-)Müll vermittelt, sondern euer Umweltbewusstsein wird auch nachhaltig sensibilisiert.

Bitte an wettergerechte Kleidung (inkl. Gummistiefel) und an Essen und Trinken denken!

Altersgruppe: von 12 bis 16 Jahren
Dauer: 1 Termin
Dozenten: Frauke Bagusche, Angela Jensen
Entgelt: 5,00 €

Zum Projekt

Veranstaltungsort

Grundschule Luisenthal
Jahnstraße 2
66333 Völklingen-Luisenthal

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Kontakt

VHS Völklingen
Altes Rathaus
66333 Völklingen
Telefon: 06898 / 132597
Telefax: 06898 / 132588
E-Mail: info@vhs-voelklingen.de
Internet: www.vhs-voelklingen.de