Datum/Zeit
01/08/2019
09:45 - 10:45 Uhr

Kategorien


Im Rahmen eines ganzheitlichen Bewegungskonzeptes mit Kräftigungs-, Koordinations- und Entspannungsübungen sollen die Folgen der Erkrankungen des Bewegungsapparates kompensiert werden.

Dazu gehören unter anderem:

  • Wirbelsäulen- / Haltungsschäden
  • Osteoporose
  • Morbus Bechterew
  • Gelenkschäden
  • Amputationen / Gliedmaßenschäden

Das Training ist für Patienten nach beendeter Physiotherapie geeignet und dient zur Stärkung und Stabilisation des Muskel-Skelett-System. Dabei sollen die Patienten befähigt werden, einzelne Übungen auch zu Hause durchführen zu können.

Moderate Kräftigung für Rücken, Bauch und Beine sowie Koordinationsübungen für Gleichgewicht und Reaktion sorgen für die erforderliche Beweglichkeit im Alltag.

Zur Teilnahme am Reha-Sportprogramm muss vor Aufnahme des Trainings eine genehmigte Reha-Verordnung vorgelegt werden.

Zum Projekt

Veranstaltungsort

Hans-Netzer-Halle
Gatterstraße 15–17
66333 Völklingen

For privacy reasons Google Maps needs your permission to be loaded.
Akzeptieren

Kontakt

TV Völklingen von 1878 e. V.
Ansprechpartner: Jürgen Ehlen
Gatterstraße 15-17
66333 Völklingen
Telefon: 06898 / 22667
Telefax: 06898 / 296752
E-Mail:  tvvoelklingen@t-online.de
Internet: www.tvvoelklingen.de