Stress lass nach – einfach und effektiv

Der Vortrag, der zeigt wie einfach es ist, anders mit Stress und nervigen Mitmenschen umzugehen.

Wenn es Situationen, Umstände oder Menschen in Ihrem Leben gibt,

  • mit denen Sie nicht zufrieden sind,
  • die Sie immer wieder aufregen,
  • unter denen Sie leiden oder vor denen Sie am liebsten flüchten möchten, wird es sich für Sie höchstwahrscheinlich lohnen, „The Work of Byron Katie“ kennen zu lernen.

Es ist eine Methode, die dabei helfen kann:

  • besser mit Stress umzugehen
  • Konflikte zu lösen
  • neue Perspektiven auf Probleme zu gewinnen
  • die eigene Lebensfreude zurückzuerlangen

Machen Sie es sich leicht, kommen Sie dazu und haben Sie wieder Spaß an Ihren Beziehungen und im Beruf!

Termin: Montag 18.02.2019
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Altes Rathaus
Referentin: Anja Engel
Eintritt frei

Starke Psyche für turbulente Zeiten (Resilienz)

Wir leben in turbulenten Zeiten. Die Anforderungen im Privat- und Arbeitsleben steigen ständig. Permanente Veränderungen müssen gemanagt werden. Dadurch fühlen sich immer mehr Menschen gestresst oder erschöpft. Wie schafft man es, auch in Krisenzeiten gesund und gelassen zu bleiben? Welche Fähigkeiten benötigen wir in turbulenten Zeiten? Damit wird sich diese Seminarreihe beschäftigen. Sie werden mehr zum Thema Stress und Stressbewältigung erfahren und konkrete Handlungshilfen erarbeiten, die ihnen helfen, auch in schwierigen Zeiten auf Kurs zu bleiben.

Termin: Mittwoch 20.02.2019
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Altes Rathaus
Referentin: Doris Ewen-Stresser
Eintritt frei

Möglichkeiten der Hypnose-Therapie

Wir leben in turbulenten Zeiten. Die Anforderungen im Privat- und Arbeitsleben steigen ständig. Permanente Veränderungen müssen gemanagt werden. Dadurch fühlen sich immer mehr Menschen gestresst oder erschöpft. Wie schafft man es, auch in Krisenzeiten gesund und gelassen zu bleiben? Welche Fähigkeiten benötigen wir in turbulenten Zeiten? Damit wird sich diese Seminarreihe beschäftigen. Sie werden mehr zum Thema Stress und Stressbewältigung erfahren und konkrete Handlungshilfen erarbeiten, die ihnen helfen, auch in schwierigen Zeiten auf Kurs zu bleiben.

Termin: Donnerstag 14.03.2019
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Altes Rathaus
Referenten: Elizabeta Korte, Josef Bohnenberger
Eintritt frei

Lebe dein Leben! Wie entdecke und erreiche ich meine Ziele?

Sie haben manchmal das Gefühl, dass Sie fremd bestimmt werden: Familie, Beruf, Haushalt, Pflege usw.. Sie fragen sich: Bleibe ich dabei auf der Strecke?  Welche Ziele habe ich überhaupt noch? Wie kann ich meine Ziele (wieder)entdecken und wie kann ich sie umsetzen und damit glücklicher sein? Wichtige Fragen, die nach Antworten suchen. Bei der Suche wird Ihnen der Referent, Pfarrer Axel Maria Kraus aus Großrosseln, helfen. Axel Maria Kraus gehört zu der Vereinigung German Speakers Association, ein Netzwerk mit hochkarätigen Referenten. Er studierte Theologie, Psychologie und Philosophie und referiert in ganz Deutschland. VHS-Direktor Karl-Heinz Schäffner: „Lernen Sie diesen positiven Menschen kennen, der Lebensfreude auf andere übertragen kann.“

Termin: Donnerstag 21.03.2019
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Altes Rathaus
Referent: Axel Maria Kraus
Eintritt frei

Leben in Balance – Selbsthilfeprogramm für Frauen

Wir leben in turbulenten Zeiten. Die Anforderungen im Privat- und Arbeitsleben steigen ständig. Permanente Veränderungen müssen gemanagt werden. Dadurch fühlen sich immer mehr Menschen gestresst oder erschöpft. Wie schafft man es auch in Krisenzeiten gesund und gelassen zu bleiben? Welche Fähigkeiten benötigen wir in turbulenten Zeiten? Damit wird sich diese Seminarreihe beschäftigen. Sie werden mehr zum Thema Stress und Stressbewältigung erfahren und konkrete Handlungshilfen erarbeiten, die ihnen helfen, auch in schwierigen Zeiten auf Kurs zu bleiben.

Termin: Dienstag 02.04.2019
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Altes Rathaus
Referentin: Doris Ewen-Stresser
Eintritt frei

Burn-out mit Erfolg meistern

Burn-Out oder Stress, weil ich den Erwartungen anderer entsprechen sollte, wie zum Beispiel zu Weihnachten alle Fenster zu putzen oder dass jede Woche mein Bürgersteig frisch gekehrt ist. Dazu habe ich keine Zeit und keine Lust. Alles geht vorbei.

Dieser Prozess ist für mich keine Strafe und auch kein Problem. Er zeigt mir lediglich, dass es an der Zeit ist, weiter zu wachsen. Mein Leben möchte keinen Stillstand erfahren. Auch nicht, dass ich in einer Situation verharre, die mich nicht voranbringt. Deshalb werde ich unsanft aus meiner Komfortzone geschubst und bekomme dadurch die Chance, Dinge zu verändern und weiter zu wachsen. Ich darf die Entscheidung treffen. Das ist wunderbar.

Erfahren Sie mehr darüber in einem erfrischenden Vortrag. Alles geht vorbei. Lernen Sie im angebotenen Workshop, mit schlechten Gedanken, aber auch mit Power, Energie und Begeisterung umzugehen. Vertrauen Sie sich und Ihrem Körper und freuen Sie sich, Dinge selbst entscheiden zu dürfen. Das ist Ihre Chance!

Termin: Dienstag 09.04.2019
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Altes Rathaus
Referentin: Marion Klinkmüller
Eintritt frei

Stress beim Fliegen, Autofahren oder bei Präsentationen?

Plagt Sie Stress bei Prüfungen/Präsentationen? Ist Multitasking im Berufsleben mittlerweile ein rotes Tuch für Sie? Haben Sie Stress nach einem Autounfall oder beim Fliegen – planen Sie einen Urlaub in die Ferne? Wollen Sie Ihre Heißhunger Attacken in den Griff kriegen?

Möchten Sie Ihr Selbstbewusstsein stärken und Beziehungen positiv gestalten? Das sind nur einige der Themen, die mit wingwave®-Coaching in 2 bis 6 Coaching-Sitzungen verarbeitet werden können. Mit Hilfe von wingwave®-Coaching gelingt es, Blockaden aufzulösen, Ihre Kräfte zu stärken und Ziele zu erreichen durch punktgenaues Kurzzeit-Coaching. Sie können Ihre stressigen Erlebnisse nachträglich verarbeiten. Sie finden wieder zu Ihrer Kraft und können entspannt auf Alltagsherausforderungen reagieren.

Termin: Montag 13.05.2019
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Altes Rathaus
Referentin: Anja Engel
Eintritt frei

Möchten Sie die Veränderungen in Ihrem Leben gelassener meistern?

Im Vortrag erfahren Sie, wie Sie die Veränderungen in Ihrem Leben einfacher meistern, egal ob es sich

  • um das Ende einer Partnerschaft oder immer wieder Single-Sein
  • um eine neue Position im Unternehmen oder gar eine Existenzgründung
  • einen Umzug, einen Au-pair Aufenthalt oder ein Auslandssemester
  • oder um den Ruhestand handelt.

Das sind gravierende Veränderungen in Ihrem Leben. Diese müssen bewältigt werden, ob Sie momentan die Kraft dazu haben oder nicht.

Das Verblüffende am wingwave®-coaching ist, dass Sie anschließend Stress frei in diesen Situationen sein können. Dadurch gelingt es Ihnen, Ihre Ziele viel befreiter zu erreichen. In uns gibt es ein unerschöpfliches Potential, das uns alles zur Verfügung stellt, was wir brauchen. Warum machen wir davon keinen Gebrauch? Was hält uns davon ab?

Die Antwort ist: Wir selbst! Bzw. eine Art Mechanismus, der immer wieder in uns abläuft, uns einengt und behindert. Mit wingwave®-coaching können Sie dies ändern!

Anja Engel: „Ich lade Sie ein, in diesem Vortrag mehr hierüber zu erfahren. Es ist mir eine Freude Sie mitzunehmen, in eine Lösungs-Welt. Ermöglicht durch eine der modernsten, innovativsten und effizientesten Methode unserer Zeit.“

Termin: Dienstag 14.05.2019
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Altes Rathaus
Referentin: Anja Engel
Eintritt frei

Alkoholgenuss: Missbrauch oder Sucht?

In vielen Gesellschaften und Kulturen gehört Alkohol zum Leben dazu. Der Konsum wird oft als angenehm erlebt, er kann sich aber auch zu einem Risiko entwickeln. Wann wird er zum Problem? Welche Folgen kann starker Alkoholkonsum haben? Wie zeigt sich ein Alkoholproblem oder eine Alkoholerkrankung und was schützt davor? Welche Hilfsangebote gibt es? Wie gehe ich mit jemandem um, der ein Problem mit Alkohol hat? Obwohl eine Alkoholerkrankung nahezu in jedem persönlichen oder beruflichen Umfeld vorkommt, sind die meisten Menschen relativ uninformiert oder halten die Suchterkrankung für eine Willensschwäche. Der Vortrag möchte Sie für dieses Thema sensibilisieren.

Termin: Donnerstag 16.05.2019
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Altes Rathaus
Referenten: Adele Reuter-Kapp, Christine Hensler, Psychosoziale Beratungsstelle der Caritas in Völklingen
Eintritt frei

Kontakt

VHS Völklingen
Altes Rathaus
66333 Völklingen
Telefon: 06898 / 132597
Telefax: 06898 / 132588
E-Mail: info@vhs-voelklingen.de
Internet: www.vhs-voelklingen.de

VHS Völklingen