Während der Übung eines Entspannungsverfahrens können aktuelle Spannungszustände oft schnell gelöst und chronische Spannungszustände reduziert werden. Nach drei bis vier Wochen regelmäßiger Übung wird der entspannende und beruhigende Effekt im Alltag spürbar, einerseits als eine größere allgemeine Gelassenheit und andererseits als eine bessere Fähigkeit der Selbstregulation, indem der geübte Entspannungszustand willentlich hergestellt werden kann. Entspannungsverfahren sind grundlegende Elemente des Stressmanagements.

Entspannungsstunde mit Elementen aus Autogenem Training, Progressiver Muskelentspannung, Meditation

Stress ist zwar eine psychologische Belastung, dennoch kann er sich auch auf die körperliche Gesundheit auswirken. Dies muss nicht sein, denn Stress können Sie mit verschiedenen, einfach anzuwendenden Entspannungstechniken frühzeitig entgegenwirken. Durch die Techniken des Autogenen Trainings, der Progressiven Muskelentspannung und Meditation, die in diesem Kurs vorgestellt werden, erlernen Sie sich schneller und effektiv zu entspannen.

Beginn: Mittwoch, 18.09.2019
Uhrzeit: 17:00 bis 18:00 Uhr
Dauer: 8 Termine
Entgelt: 40,00 €
Ort: Altes Rathaus
Dozentin: Andrea Baltes

Beginn: Mittwoch, 27.11.2019
Uhrzeit: 17:00 bis 18:00 Uhr
Dauer: 8 Termine
Entgelt: 40,00 €
Ort: Altes Rathaus
Dozentin: Andrea Baltes

Aufatmen im Park: Atementspannung und Achtsamkeitsübungen

Wir führen Entspannungsübungen draußen in der wohltuenden Ruhe des Parks durch. Finden Zeit und Gelegenheit, um vom Alltagsstress abzuschalten. Eine kleine Auszeit, in der wir uns nur uns selbst widmen: Aufmerksamkeit für das Hier und Jetzt. Mit Achtsamkeitsübungen lernen wir, den jetzigen Augenblick zu genießen. Atemübungen führen zu einem entspannten Geist und einem gelösten Körper, lösen chronische körperliche Verspannungen, machen den Kopf frei und verhelfen zu mehr Vitalität. Eine Anleitung (Skript) zu den Entspannungsübungen gibt es im Anschluss (in der Kursgebühr enthalten).

Treffpunkt: Ecke Kreuzbergstraße/Am Kirschenwäldchen. Bitte Sitzgelegenheit (Klappstuhl, Decke oder Meditationskissen) bitte mitbringen.

Beginn: Donnerstag, 26.09.2019
Uhrzeit: 17:30 bis 18:30 Uhr
Dauer: 1 Termin
Entgelt: 6,00 €
Ort: Schillerpark
Dozentin: Annette Bachmann-Vicktor

Kreativität, Freude und Lebenskunst

Kreativität ist nichts Besonderes, jeder macht es, täglich: Hausfrauen, Handwerker, Eltern, Arbeiter, Chefs. Wir alle „improvisieren“, „lassen uns etwas einfallen“, „machen das Beste draus“. Erfahren Sie, wo die Kreativität in Ihrem Alltag zu Hause ist, wie Sie Künstler Ihres Lebens werden können: Lassen Sie sich inspirieren, Dinge „von einem anderen Standpunkt aus“ zu betrachten, träumen, sammeln, entdecken Sie.

Erfahren Sie, wie viel Spaß es macht, mit ungewöhnlichen, kinderleichten Methoden, der (alltäglichen) Inspiration und Lebensfreude auf die Sprünge zu helfen: z. B. Fundstücke-Collage (Klebetechniken), „blindes“ Konturenzeichnen, experimentelles Malen mit Acryl, Zufallstechniken („das kreative Chaos wider den Perfektionismus“), Farbmeditation, Arbeiten mit Holz. Infos über benötigte Materialien gibt es am 1. Kurstag.

Beginn: Freitag, 22.11.2019
Uhrzeit: 18:00 bis 20:15 Uhr
Dauer: 4 Termine
Entgelt: 28,00 €
Ort: Schule Luisenthal
Dozentin: Annette Bachmann-Vicktor

Abschalten durch experimentelles Malen und Achtsamkeitsübungen

(Lebens-)Kunst widmen. Der Mal-Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, denn hier ist der Weg das Ziel. Wir machen Achtsamkeitsübungen, um im gegenwärtigen Moment anzukommen. Wir beschäftigen uns praktisch und theoretisch mit dem Thema Kreativität und Problemlösung. Hierzu stellen wir uns u. a. die Fragen: Wie können wir Perfektionismus ablegen? Wie gehen wir mit Unvorhergesehenem um? Durch das Experimentieren mit ungewöhnlichen Materialien entstehen ungewöhnlichen Ergebnisse, die uns viel Freude bereiten werden.

Beginn: Freitag, 15.11.2019
Uhrzeit: 17:30 bis 20:30 Uhr
Dauer: 1 Termin
Entgelt: 7,00 €
Ort: Schule Luisenthal
Dozentin: Annette Bachmann-Vicktor

Leichter laufen (joggen) mit Feldenkrais®

Dieser Feldenkrais-Kurs ist für alle gedacht, die gerne laufen und mehr Leichtigkeit wollen, die mit herkömmlichen Techniken nicht weiterkommen, die Effizienz schätzen, die Schmerzen beim Laufen haben und dies ändern wollen, die viel laufen oder die mit dem laufen schon immer anfangen wollten. Der Kurs verbindet Feldenkrais-Bewegungslektionen im Innenraum mit Laufeinheiten draußen: Fußaufsatz, Barfußlaufen, Nasenatmung, Körperwahrnehmung, Schrittfrequenz.

Beginn: Donnerstag, 12.09.2019
Uhrzeit: 18:30 – 20:00 Uhr
Dauer: 5 Termine
Entgelt: 35,00 €
Ort: Albert-Einstein-Gymnasium
Dozentin: Sabine Fricker

Zeit für mich – Muskelentspannung trifft Phantasie

Zeit für mich! – Lassen Sie sich entspannen und gönnen Sie es sich zur Ruhe zu kommen, um neue Kraft zu schöpfen. Entspannung ist der Weg zu mehr Gelassenheit, besserer Lebensqualität, Gesundheit und mehr Leistungsfähigkeit im Alltag! Mit Bausteinen der Progressiven Muskelentspannung, des Qi Gong, der Fantasiereise und Yoga erleben Sie bei wohltuender Musik tiefste Entspannung als Stärkung für den Alltag!

Ein Mensch ohne Fantasie ist wie ein Vogel ohne Flügel (Wilhelm Rabe).

Beginn: Freitag, 08.11.2019
Uhrzeit: 18:15 bis 19:45 Uhr
Dauer: 3 Termine
Entgelt: 15,00 €
Ort: Altes Rathaus
Dozentin: Ilka Sauer

Jodelwanderung

Kommen Sie mit und erleben Sie mit Ilka Sauer und Cosima Dorn eine Wanderung der besonderen Art.

Auf der  Jodelrundwanderstrecke (ca. 5 km) durch den wunderschönen Warndtwald mit 5 atemberaubenden Jodelstationen erlernen Sie den beglückenden Bergruf. Zur allgemeinen Stärkung gibt’s dazu eine Vesperpause mit Lauge & Otto um zum Abschluss das kleine Jodeldiplom abzulegen.

Festes Schuhwerk ist erforderlich und eine kleine Rucksackverpflegung von Vorteil.

Beginn: Samstag, 12.11.2019
Uhrzeit: 11:00 bis 15:00 Uhr
Dauer: 1 Termin
Entgelt: 15,00 €
Ort: Parkplatz am Jagdschloss Karlsbrunn
Dozentin: Ilka Sauer

Pilates – Systematisches Ganzkörpertraining

Pilates ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Das Training der Tiefenmuskulatur im Becken und in der Taille verbessert die Beweglichkeit. Becken und Schulterbereich lassen sich dadurch noch freier gegeneinander verdrehen. Pilates bringt Muskeln und Gelenke wieder in Schwung, ohne sie zu belasten.

Beginn: Montag, 09.09.2019
Uhrzeit: 19:00 bis 20:30 Uhr
Dauer: 13 Termine
Entgelt: 45,00 €
Ort: Albert-Einstein-Gymnasium
Dozentin: Petra Weiland

Beginn: Dienstag, 10.09.2019
Uhrzeit: 20:00 bis 21:30 Uhr
Dauer: 13 Termine
Entgelt: 45,00 €
Ort: Albert-Einstein-Gymnasium
Dozentin: Petra Weiland

Beginn: Donnerstag, 12.09.2019
Uhrzeit: 17:00 bis 18:30 Uhr
Dauer: 13 Termine
Entgelt: 45,00 €
Ort: Albert-Einstein-Gymnasium
Dozentin: Petra Weiland

Workshop: Glückliche Beziehungen – Drama oder Herausforderung?

In wenigen Stunden finden wir gemeinsam heraus, wie einfach es für Sie ist, Ihren Platz in Ihren Beziehungen zu finden. Patchwork-Familie, Kinder, Kollegen, Eltern oder Partner/in…egal, um wen es sich handelt. Drama ist es immer dann, wenn die Launen unserer Lieben unser eigenes Wohlbefinden beeinflussen. Drama ist es immer dann, wenn wir von ihnen nicht das bekommen, was wir gerne hätten. Wir lernen für uns selbst da zu sein in diesen herausfordernden Situationen. Mit The Work of Byron Katie steigen wir einfach aus dem Drama aus. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Ihre Themen werden weder analysiert noch interpretiert. Das Gesagte bleibt unter uns! Machen Sie sich´s leicht, kommen Sie dazu und haben Sie wieder Spaß an Ihrer Partnerschaft und Ihrer Familie!

Beginn: Donnerstag, 31.10.2019
Uhrzeit: 18:00 bis 19:30 Uhr
Dauer: 3 Termine
Entgelt: 60,00 €
Ort: Altes Rathaus
Dozentin: Anja Engel

Kontakt

VHS Völklingen
Altes Rathaus
66333 Völklingen
Telefon: 06898 / 132597
Telefax: 06898 / 132588
E-Mail: info@vhs-voelklingen.de
Internet: www.vhs-voelklingen.de

VHS Völklingen