Die gesunden Rezepte des Monats stammen von unseren Dozenten. Die Rezepte wurden in unseren VHS-Kursen ausprobiert und für gut befunden. Viel Spaß beim Nachkochen.

Mediterraner Fischtopf

Rezept für 4-6 Portionen

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Wacholderbeeren
  • 1 El Olivenöl
  • ½ Tl Fenchelsaat
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 kl. Dose Tomaten
  • 400 ml Fischfond
  • Salz, Pfeffer
  • 2 kl. Zucchini
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 500 g grüner Spargel
  • 3 El Olivenöl
  • 6 Seeteufelfilet a 50 g
  • 6 Doradenfilets
  • 2 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 10 Blätter Basilikum
  • ½ Bund Petersilie

12 Scheiben Ciabatta

Zubereitung

Die Knoblauchzehe würfeln, die Beeren grob zerdrücken, in Olivenöl anschwitzen. Fenchelsaat, das Lorbeerblatt und die Tomaten zufügen. Mit Fischfond aufgießen und auf die Hälfte reduzieren lassen, würzen, dann durch ein Sieb gießen. Die Zucchini putzen, längs halbieren und in schräge Scheiben schneiden.

Den Fenchel und die Frühlingszwiebeln putzen, den Fenchel in ½ cm dicke Scheiben schneiden, die Frühlingszwiebeln in 2 cm große Stücke schneiden. Nur das letzte Drittel vom Spargel schälen, dann längs halbieren und in 5 cm lange Stücke schneiden. Die Spitzen ganz lassen.

Fenchel und Spargel nacheinander in kochendem Salzwasser 3 – 4 Min bissfest kochen. Das Gemüse in Olivenöl anschwitzen und mit dem Tomaten-Fischfond ablöschen. 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

Die Fischfilets würzen, in Olivenöl von beiden Seiten anbraten. 10 Minuten im Gemüse ziehen lassen. Basilikum fein schneiden, die Petersilie fein hacken. Ciabattascheiben in Olivenöl auf beiden Seiten goldbraun rösten.

Den Fischtopf mit den Kräutern und Ciabatta servieren.