Die gesunden Rezepte des Monats stammen von unseren Dozenten. Die Rezepte wurden in unseren VHS-Kursen ausprobiert und für gut befunden. Viel Spaß beim Nachkochen.

Gebackene Polenta auf Gemüsesugo

Rezept für 4-6 Portionen

Zutaten Polenta

  • 200 g Polenta
  • Salz
  • 4 El Olivenöl
  • Butter zum Braten
  • 1 El Rosmarin
  • 50 g Parmesan gerieben
  • 50 g Gruere gerieben

Zutaten Gemüsesugo

  • 200 g Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 200 g Möhren
  • 1 Dose Tomaten
  • 200 g Sellerie
  • 2 El Tomatenpürree
  • 200 g Champignon
  • 1 El Thymian
  • 200 g Artischockenböden
  • 0,3 l Rotwein
  • Pfeffer, Salz, Olivenöl

Zubereitung

Polenta

  1. Das Öl in 1 l Salzwasser geben, aufkochen und die Polenta unter Rühren einrieseln lassen.
  2. Rosmarin unterrühren und die Polenta bei kleiner Hitze und ständigem Rühren 20 Minuten ausquellen lassen.
  3. Auf eine geölte Alufolie etwa 2 cm dick zu einem Rechteck ausstreichen und erkalten lassen.
  4. In gleichmäßige Rechtecke schneiden.
  5. Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Polenta von beiden Seiten anbraten.
  6. Auf ein Backblech setzen und mit dem Käse bestreuen.
  7. Im vorgeheizten Ofen bei 180° auf der 2. Leiste von unten ca. 10 Minuten überbacken.

Gemüsesugo

  1. Alle Gemüse putzen und klein würfeln.
  2. Dose Tomaten in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, anschließend grob würfeln.
  3. Olivenöl in einem Topf erhitzen und alle Gemüsestücke darin anrösten.
  4. Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten.
  5. Tomaten und Rotwein zugeben und den Thymian.
  6. Offen bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten einkochen lassen. Öfter mal umrühren. Evtl. noch etwas Tomatensaft zugeben.
  7. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Auf vorgewärmten Tellern mit der Polenta anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen