Die gesunden Rezepte des Monats stammen von unseren Dozenten. Die Rezepte wurden in unseren VHS-Kursen ausprobiert und für gut befunden. Viel Spaß beim Nachkochen.

Ravioli mit Ricotta, Basilikum und schwarzen Oliven

Rezept für 4-6 Portionen

Zutaten

Nudelteig

  • 300 g doppelgriffiges Mehl
  • 2 Eier
  • 4 Eigelbe
  • 3 Tl Satz

Füllung

  • 1 Bd. Basilikum
  • 250 g Büffelmozzerella
  • 50 g schwarze Oliven entsteint
  • 30 g Parmesan, gerieben
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Eiweiß

Für die Sauce

  • 40 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g sehr reife Tomaten
  • 1 Spr. Balsamico
  • Gehacktes Basilikum
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Alle Zutaten wie beschrieben verarbeiten. Die Blätter grob hacken. Den Käse und die Oliven hacken. Alle Zutaten vermischen und gut abschmecken.

Den Nudelteig zu dünnen Platten ausrollen, etwa 10 cm breit auf der Nudelmaschine, Stufe 6. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, die Teigplatten auflegen, die Ränder mit Eiweiß bestreichen. Die Füllung mit 1 Teelöffel in 5 cm Abständen auf die untere Hälfte des Teiges geben, die obere Hälfte sanft darüber drücken. Mit einem Teigrädchen Ravioli  ausrädeln.

In kochendem Salzwasser 4 – 5 Minuten köcheln.

Für die Sauce, die Tomaten enthäuten, entkernen, hacken mit der gehackten Knoblauchzehe 5 Minuten köcheln lassen. Abschmecken.