Die gesunden Rezepte des Monats stammen von unseren Dozenten. Die Rezepte wurden in unseren VHS-Kursen ausprobiert und für gut befunden. Viel Spaß beim Nachkochen.

Spargel-Spaghetti mit Parmesansauce

Rezept für 4 Portionen

Zutaten

  • je 300 g grüner und weißer Spargel

Sauce:

  • 2 Schalotten, fein gewürfelt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 250 ml Sahne
  • 200 ml kräftige Fleischbrühe (Rinderfond)
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • Getrocknete, geriebene Chilischote
  • 80 g frisch geriebener Parmesan
  • 1 – 2 Eigelbe

und:

  • 250 g Spaghetti oder Linguine (flache Spaghetti)
  • 80 g Butter
  • Salz, Zucker, Pfeffer
  • Parmesan, gerieben

Zubereitung

Den weißen Spargel ganz schälen, Enden abschneiden, vom grünen Spargel nur das untere Drittel. Mit einem Schälmesser oder Gemüsehobel feine Scheiben oder Streifen der Lange nach schneiden.

Die Schalotten im Ölivenöl goldgelb dünsten, Sahne und Fleischbrühe zugießen. 15 Minuten köcheln lassen. Die Sauce abschmecken, vom Herd ziehen. Parmesan und Eigelbe unterrühren. Die Sauce am Herdrand warm halten. Nicht kochen!

Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente kochen.

Inzwischen die Spargelstreifen/scheiben in zerlassener Butter anbraten, würzen, 10 Minuten mit Deckel bissfest dünsten, evtl. 1 -2 Esslöffel Nudelwasser zufügen.

Die Spaghetti abgießen, in die Pfanne zu dem Spargel geben, die Sauce darüber gießen und alles gut vermengen. Mit frisch geriebenem Parmesan servieren.