Die gesunden Rezepte des Monats stammen von unseren Dozenten. Die Rezepte wurden in unseren VHS-Kursen ausprobiert und für gut befunden. Viel Spaß beim Nachkochen.

Spitzkohlstrudel

Rezept für 4-6 Portionen

Zutaten

  • 250 g fertiger Strudelteig (Yufkateig)
  • 1 kg Spitzkohl (Wirsing, Weißkraut)
  • 50 g Butter
  • 100g Sahne
  • 50g gehackte Walnüsse
  • 50-60g Semmelbrösel
  • 20g Butter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Füllung herstellen. Spitzkohl halbieren, en Strunk herausschneiden und den Kohl 5 min. in kochendem Salzwasser blanchieren, eiskalt abschrecken. Schalotte fein würfeln, kohl in Streifen schneiden, beides in der Butter dünsten. Sahne zufügen und sämig einkochen lassen. Semmelbrösel und Walnüsse ohne Fett goldgelb rösten. Backofen auf 225 Grad vorheizen. Strudelteig auf ein feuchtes Küchentuch legen mit flüssiger Butter einstreichen, Semmelbrösel und Walnüsse aufstreuen und den Spitzkohl darüber geben. Mit Hilfe des Küchentuchs aufrollen und den Strudel auf ein gefettetes Backblech legen und 30 min. backen. Mit flüssiger Butter bestreichen.